Neuigkeiten

Die Hochschuldelegation des Bundeslandes Bayern kam zu Besuch2015-12-23 09:56:00

   \
Die Hochschuldelegation des Bundeslandes Bayern unter Leitung von Herrn Siebler, dem Bayrischen Staatssekretär für Erziehung, Wissenschaft und Kunst, besuchte am Nachmittag am 23. Okt. die Zhejiang University of Science and Technology (ZUST). Der Präsident Herr Prof. Dr. Ye Gaoxiang und der Vizepräsident Herr Prof. Dr. Zheng Youqu hießen die Delegation herzlich willkommen.

Ye stellte den deutschen Gästen die Entwicklungssituation sowie die Tendenz der anwendungsorientierten Hochschulen in China dar und die Leitung des Internationalen Büros stellte die 30-jährige chinesisch-deutsche Zusammenarbeit an der ZUST vor. Die beiden Seiten führten anschließend eine freundliche Disskussion über die Arbeite bei Ausbildung, Forschung, Studentenaufnahme sowie die Unterschiede und Entwicklungsmöglichkeiten zwischen chinesischen und deutschen Angewandten Hochschulen. Anwesend sind noch die Leitung der Abteilung für Entwicklungsplanung, der Fakultät für Maschinenbau und Fahrzeugtechnik, der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen, der Fakultät für Bioverfahrens- und Chemietechnik und der Fakultät für Fremdsprachen/des Chinesisch-Deutschen Instituts.

Nach der Sitzung schloss ein Delegationsmitglied, die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, eine Kooperationsvereinbarung mit der ZUST ab, somit die deutschen Partnerhochschulen der ZUST auf 25 steigt. Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg ist eine staatliche Hochschule in Bayern, die im Jahr 1971 gegründet. Zur Zeit umfasst die OTHR 10197 Studierenden und verfügt sie über 8 Fakultäten, wo 20 praxisnahe Bachlerstudiengänge und 11 Masterstudiengänge angeboten werden. Die Fachrichtungen schließen die Forschungsgebieten von Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.


Pre : Vorstandssitzung des Konfuzius-Instituts an der FH Erfurt an der ZUST veranstalt
Next : Die Besprechung für die dreißigjährige Zusammenarbeit fand an der ZUST statt