Neuigkeiten

Einweihungszeremonie der Fakultät für Marxismus und des Forschungszentrums der2017-01-12 10:40:00

\
    Am Nachmittag des 27. Oktober fand die Einweihungszeremonie der Fakultät für Marxismus und des Forschungszentrums der Provinz Zhejiang für den Sozialismus chinesischer Prägung an der ZUST statt. Der Vize-Parteisekretär und ZUST-Präsident YE Gaoxiang, der Vize-Parteisekretär ZHAO Dongfu, der Kommissionsekretär für Disziplinüberprüfung LI Zhequan, das Mitglied des Parteikomitees und der Vorsitzende des Masterstudenten-Parteikomitees MAO Jianwei nahmen daran teil. 
    Entsprechend der Entscheidung der ZUST wurde der Name ,Fakultät für Sozialwissenschaften“ in „Fakultät für Marxismus“ abgeändert. Ihre Aufgaben sind die Lehre und Organisation von Seminaren bzw. Vorlesungen über ideologische und politische Theorien für Bachelor- und Masterstudenten, der Aufbau des Fachbereichs Marxistische Theorie, die Lehre ideologisch-politischer Theorien und die wissenschaftliche Erforschung des Marxismus.
    In seiner Rede gratulierte Präsident YE Gaoxiang im Namen der Universitätsleitung zur Gründung der Fakultät für Marxismus und des Forschungszentrums der Provinz Zhejiang für Sozialismus chinesischer Prägung. Er betonte, dass die Fakultät für Marxismus und das Forschungszentrum angesichts der Neuausrichtung noch höhere Ziele anstreben sollten und drückte seine Hoffnung aus, dass der gesamte Lehrkörper der Fakultät einen großen Beitrag zum Traum der ZUST leisten werde. Er brachte auch konkrete Anforderungen vor, welche sich durch die neu gegründete Fakultät für Marxismus und das Forschungszentrum ergeben. Gleichzeitig verlangte er von allen Abteilungen und Fakultäten, die Arbeit des Lehrpersonals der Fakultät für Marxismus und ihre Lehre und Forschung tatkräftig zu unterstützen. 
    ZHAO Dongfu sprach über die Gründung der neuen Fakultät und des Forschungszentrums und rief zur Stärkung der politisch-ideologischen Kräfte an der ZUST auf. LI Zhequan hielt einen Vortrag über „Die Wahrheit des Marxismus und unsere Zukunft“. Der Dekan der Fakultät für Marxismus und der Studentenvertreter haben jeweils ebenfalls eine Rede gehalten.
    An der Zeremonie teilgenommen haben alle relevanten Abteilungen und Fakultäten, alle Lehrer der Fakultät für Marxismus, die Lehrervertreter der relevanten Disziplinen und die Mitglieder des Qingma-Clubs, der Anti-Korruptionsvereinigung und des Vereins für den Sozialismus chinesischer Prägung.
 

Pre : Abschlusszeremonie des 35. Uni-Sportfests
Next : Abschlusskonferenz und Ehrung der ZUST-Freiwilligen beim G20-Gipfel