Neuigkeiten

Aktion zur Verbesserung der Wasserqualität am ZUST-Campus in Anji2017-05-03 08:12:00

\
         Der Tag der Jugend im April stand auf dem Anji-Campus unter dem Motto “Die Wasserqualität in der schönen Provinz Zhejiang verbessern”. In diesem Rahmen wurden umfassende Aktionen zur Verbesserung der Wasserqualität in stark verschmutzten Gewässern (unter Stufe 5) durchgeführt. Daran beteiligten sich insgesamt 4.000 Studenten aus 133 Jugendorganisationen, die bei Gewässerinspektionen ihr Wissen über Wasserversorgung, Abwasser-Management, Wasserschutz und -aufbereitung erweitern konnten.
         Zahlreiche Aktivitäten standen auf der Tagesordnung: Flussufersäuberung, Gewässeruntersuchungen in ländlichen Gebieten sowie Erfahrungsaustausch mit Dorfbewohnern zu den Themen Wasserschutz und Wassersparen. Beim Besuch des Wasserschutzamts und weiteren zuständigen Behörden hatten die Studenten Gelegenheit, sich aus erster Hand über Maßnahmen zur Schmutzwasseraufbereitung zu informieren. Als Aufruf zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Verbesserung der Wasserqualität wurden weitere Maßnahmen auch Gedichte verfasst und rezitiert, ein Fotowettbewerb zu dieser Thematik durchgeführt und Flyer zur Aufklärung verteilt. All diese Aktivitäten zogen die Aufmerksamkeit der Medien auf sich. So berichteten Anji News und Anji News Network über diese Aktion zur Sensibilisierung der Jugend für einen sorgsamen Umgang mit Wasserressourcen und ihr Engagement.

Pre : Handelszentrum „Neue Seidenstrasse“ und ZUST unterzeichnen Abkommen
Next : Ratsversammlung des Konfuzius-Instituts Erfurt an der ZUST