Neuigkeiten

Lehrer und Studenten des Konfuzius-Institutes gewannen chinesisches Botschafter2017-06-29 10:00:00

\
\
Am 17. Juni wurden Dozenten und Studenten des Konfuzius-Institutes der Babeş-Bolyai Universität Cluj-Napoca Rumänien eingeladen, um an der ersten Verleihung des chinesischen Botschafter-Stipendiums und dem Empfang für chinesische Lehrende und Studierende im Jahr 2017 in Rumänien teilzunehmen. Die Veranstaltung wurde von der chinesischen Botschaft in Rumänien abgehalten. In diesem Jahr gewannen ein Dozent und fünf Studenten aus diesem Konfuzius-Institut das Stipendium. Sie erhielten Preise und Bescheinigungen des chinesischen Botschafters von Rumänien, Herrn Xu Feihong.
Botschafter Xu sagte, dass Chinesisch-Lernen in Rumänien große Popularität genieße und dass China und Rumänien die bilaterale Beziehung und Zusammenarbeit in allen Bereichen weiter gefördert hätten. Er war überzeugt, dass rumänische Studenten, die Chinesisch erlernen, jetzt breitere Möglichkeiten haben würden, um Ihre Talente darzustellen. Das Hauptziel der langfristigen Stipendien sei es, rumänische Studenten zu ermutigen, Chinesisch zu erlernen und so viele Jugendliche wie möglich einzuladen, sich der wachsenden Anzahl an Chinesisch Sprechenden anderer Sprachen anzuschließen, und Nachfolger und Erben der Freundschaft zwischen China und Rumänien zu werden.
Bei der Preisverleihung sangen Studierende des Konfuzius-Institutes an der Babeş-Bolyai Universität Cluj-Napoca traditionellen Chinesischen Cross-Talk "Vocal Musik Aufklärung" und tanzten "Ode an die Lotus-Blume". Dies stellte eindrucksvoll ihre Kenntnisse in Chinesisch und ein tiefes Verständnis der chinesischen Kultur dar.
 


Pre : First page
Next : ZUST veranstaltet die Abschlussfeier der Absolventen 2017